• DE

Informationen zu Jubiläen

Wie auch jeder andere Sportverein ehren wir nur unsere Mitglieder.

Jubiläumsurkunden können für jeden vollen 100. Marathon / Ultra oder wenn die Anzahl der Läufe durch 250 teilbar ist,  also bei: 100, 200, 250, 300 usw.  bestellt werden. 

Bitte beachtet folgendes:
Wenn die Urkunde beim Jubiläumslauf vorliegen soll, müsst ihr mit einer entsprechenden Vorlaufzeit rechnen.  Zum Erstellen benötige ich zwar nicht sehr lange, aber ich bin nicht jeden Tag Zuhause (Urlaub, Lehrgänge usw.). Daher solltet ihr bitte ein bis zwei Wochen Vorlaufzeit einplanen. Sollte es aber wirklich einmal nicht klappen, schicken wir dem Jubilar die Urkunde natürlich auch nach Hause.

Seit einiger Zeit erstellen wir als Serviceleistung für unsere Mitglieder auch Urkunden für Läufer, die nicht im 100 Marathon Club Deutschland e.V. sind. Diese Serviceleistung für unsere Mitglieder ist an folgende Bedingungen geknüpft:

  • Das Mitglied ist sich sicher, dass die Anzahl der Läufe bei dem zu ehrenden Läufer stimmt und dass die Läufe nach der aktuellen Zählordnung des 100 Marathon Club Deutschland e.V. gezählt worden sind.
  • Das Mitglied, welches die Urkunde bestellt, ist beim Jubiläum anwesend und ehrt den Läufer in seinem Namen direkt vor Ort. Wir schicken die Urkunden nicht nach und auch eine spätere Ehrung ist nicht vorgesehen.

Grundsätzlich betrachten wir diese Serviceleistung als eine Maßnahme der Werbung von Neumitgliedern.

Daher hat jedes Vorstandsmitglied bei ehemaligen Mitgliedern ein Vetorecht bezüglich einer Ehrung. Da sowohl ich als auch die anderen Vorstandsmitglieder einmal Urlaub machen oder andere Verpflichtungen haben, muss hier mit einer Vorlaufzeit von zwei bis drei Wochen gerechnet werden.

Zusätzlich zur Jubiläumsurkunde bekommen Mitglieder zu jedem vollen 1.000. Lauf einen Pokal vom 100 Marathon Club Deutschland e.V.  Da die Pokale etwas Lieferzeit haben, sollten solche Jubiläen nach Möglichkeit auch früh genug bekannt gegeben werden.
Sollte sich das mit dem Pokal bis zum Jubiläum nicht mehr umsetzen lassen oder keiner, der die Ehrung durchführen kann, vor Ort sein, versuchen wir die Ehrung in einem geeigneten Rahmen nachzuholen, z.B. Öjendorf, Veranstaltung eines Mitglieds usw. 

Gerne berichten wir auch in den News über die Jubiläen unserer Mitglieder: Da dies aber nicht jeder möchte, müsst ihr euch dazu aktiv bei uns melden. Neben ein paar Informationen, die ihr in den News lesen möchtet, ist ein Foto ganz wichtig. Natürlich muss auch die Einwilligungserklärung zur DSGVO vorliegen (siehe Clubheft 2/2018).

Der Statistiker
Michael Kiene