• DE

02.09. 9. Zweispurbetontrassenmarathon bei Heidmoor

Nach dem Einbau von hochwertigen neuen Ersatzteilen hat Regine Dörnte ihr Comeback über die 42,195 km angekündigt. Da sie bisher alle acht ausgetragenen Marathonläufe in Heidmoor in ihrer Statistik hat, wurde dafür diese Strecke ausgewählt. Regine vom 100 Marathon Club lief am 01.11.2015 ihren 101 und bisher letzten Marathonlauf

Regine Dörnte vom 100 Marathon Club wird am 02.09.2018 über 1000 Tage keinen Marathonlauf mehr absolviert haben

Sabine Kühl aus Alveslohe möchte am 02.09.2018 ihren insgesamt 100. Marathon/Ultra in die Statistik bringen

Wiedereingliederungsmarathon für Regine Dörnte und 100. Marathon/Ultra von Sabine Kühl

wann:
Sonntag, der 02.09.2018

Startzeit: 9:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 7 Euro (zahlbar am Start)

Teilnehmerlimit:  ca. 15 (Meldeschluss 30.08.2018, keine Anmeldungen am Veranstaltungstag)

Treffpunkt: Treffpunkt ist an den großen Moorseen bei 24632 Heidmoor. Von der Dorfstraße in Heidmoor in den Moorweg einbiegen und diese kleine Straße ca. 2 km durchfahren (ab ca. 1 km ist es eine Zweispurtrasse), dabei unbedingt immer rechts halten (Felder liegen immer rechts vom Weg), auf keinen Fall nach links in den Moorwald abbiegen.

Heidmoor liegt ganz im Südwesten vom Kreis Segeberg (Schleswig-Holstein), Nähe Lutzhorn, Lentföhrden, Mönkloh! Größere Städte in der weiteren Umgebung sind Kaltenkirchen (ca. 15 km), Barmstedt und Bad Bramstedt.   

Logistik: Die Laufstrecke ist ein vermessener Rundkurs von 4,122 km. Der Untergrund besteht nur aus Zweispurbetontrassen. Es wird zuerst ein Pendelstück von 488 Meter gelaufen, danach 10 völlig identische und extrem flache 4,122 km Runden.      

Zeitlimit: 6,5 Stunden

Achtung Verpflegung: Jeder Teilnehmer muss seine komplett benötigte Verpflegung selber zu diesem Lauf mitbringen! Es stehen Tische zum Abstellen der Eigenverpflegung an der Laufstrecke zur Verfügung!

Auszeichnung: Soforturkunde, Ergebnisse per Mail

Wichtig: Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an diesem nicht angemeldeten Lauf teil. Für Diebstahl und Schadensfälle aller Art wird keine Haftung übernommen!! Umkleidemöglichkeiten, sanitäre Einrichtungen und Sanitätsdienst sind nicht vorhanden!! Die Aktiven bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie damit einverstanden sind, dass sämtliche Fotos, die im Zusammenhang mit dem Lauf stehen, ohne Vergütungsansprüche auf der 100 MC Homepage genutzt werden dürfen!

Anmeldungen mit Namen, Wohnort und Jahrgang bei arne.franck(at)freenet.de

Meldeliste:

1= Regine Dörnte, Kaltenkirchen
2= Arne Franck, Kaltenkirchen
3= Sabine Kühl, Alveslohe
4= Andreas Leffler, Kaltenkirchen
5= Beate Gröhn, Kaltenkirchen
6= Rita Brämer, Itzehoe
7= Klaus Bangert, Bargfeldt-Stegen
8= Regine Mügge, Kaltenkirchen
9= Doris Sagasser, Henstedt-Ulzburg
10= Mario Sagasser, Henstedt-Ulzburg
11= Rajiv Gauri, Brokstedt
12= Thomas Radzuweit, Hamburg
13= H.J. Hetzel, ?
14= Erika Köhn, Tangstedt
15= Thorsten Schulte, Quickborn
16= Ulrich Niehuß, Hamburg
17= Andreas Lüttgens, Bad Bramstedt (21,1 km)
18= Dietrich Eberle, Hittfeld


Streckenrekord Frauen = Beate Gröhn 3:53:49 Stunden (12.04.2015)
Streckenrekord Männer = Mario Sagasser mit 3:07:23 Stunden (17.05.2012)

Nähe Start und Ziel stehen übrigens nur ganz wenige Parkmöglichkeiten auf einem ganz schmalen Grünstreifenbereich direkt neben der Zweispurtrasse zur Verfügung.